Pro Bono Projekt

Pro Bono Projekt

In diesem Frühjahr wurde das Pro-Bono Projekt „Coiffure“ erfolgreich abgeschlossen. Die Kundin, eine selbstständige Friseurmeisterin in Karlsruhe, sollte bei der Neugewinnung von Klienten unterstützt werden.

Aus der ursprünglichen Idee, die Kundin im Marketing zu unterstützen, entwickelte sich der Inhalt des Projektes zu einer ganzheitlichen Betrachtung und Weiterentwicklung des Geschäftsmodells. Mangels verwertbarer interner Daten zur Auftragslage wurden die verfügbaren Finanzdaten herangezogen, wodurch schnell Einsparungspotentiale und weitere grundlegende Erkenntnisse für die Kundin offenbart werden konnten. Nach der Umsetzung der Einsparungen wurde u.a. mittels Konkurrenz- und Kundenanalyse nach Möglichkeiten zur Umsatzsteigerung gesucht. Daraus ergaben sich neue Preise und Aktionsrabatte, neue Öffnungszeiten, ein überarbeiteter Internetauftritt und die Steigerung der lokalen Präsenz. Zukünftig kann die Kundin zusätzlich auf eine spezielle Software für Friseure zur Erhöhung der Übersichtlichkeit und Reduktion der händischen Erfassung zurückgreifen.

Das Projekt wurde im Rahmen einer Pro-Bono-Initiative deltas im Sommer 2014 zur Unterstützung von karitativen und kleinen Unternehmern im Raum Karlsruhe ausgeschrieben.

Neben dem Erproben des Konzeptes Pro-Bono diente das Projekt auch der Ausbildung von deltas zu Projektleitern und erfahrenen Projektmitgliedern in einem realen Kundenverhältnis zu einem früheren Zeitpunkt in ihrer delta-Laufbahn. Weiterhin wurde einer neuen Anwärterin ermöglicht, das Projektteam bei der Marktanalyse zu unterstützen.

Ihr Ansprechpartner

Florian Groß

Geschäftsführer Akquise und Kundenbetreuung

Telefon: +49 176 35888135

E-Mail: florian.gross@delta-karlsruhe.de