delta ist nach der DIN EN ISO 9001:2015 zertifiziert

Im September dieses Jahres hat die Studentische Unternehmensberatung delta aus Karlsruhe erfolg-reich ihre beiden rechtlichen Einheiten – einen Verein für die Mitgliederentwicklung und eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH) für die Projektabwicklung – nach der DIN EN ISO 9001:2015 zertifizieren lassen und in einem gemeinsamen Qualitätsmanagementsystem (QMS) zusammengeführt.

Die Vorbereitungen für die Umstellung des Qualitätsmanagementsystems auf die neue Revision hatte Anfang 2015 begonnen und bestanden zuerst in der Aufbereitung der wesentlichen Änderungen in Form einer internen Schulung für die Mitglieder deltas. Anschließend wurde der Konformitätsstand mit der neuen Revision des QMS intensiv geprüft und Änderungspotentiale identifiziert. Diese wurden bis Mai 2016 in kleinen Teams systematisch angegangen und abgeschlossen. Nach dem erfolgreichen Bereitschafts- und Systemaudit mit einem Auditor der Deutschen Gesellschaft für Qualitätssicherung (DQS), ist der delta e.V. und die delta Karlsruhe GmbH seit dem 08.09.2016 nach der DIN EN ISO 9001:2015 zertifiziert.

Damit beweist delta erneut, dass es unter den Studentischen Unternehmensberatungen ein Vorreiter in Qualitätsfragen ist. delta ist seit 2004 als erste Studentische Unternehmensberatung in Deutschland nach DIN EN ISO 9001 zertifiziert. Seit 2008 wird die Projektabwicklung über eine eigens gegründete Unternehmergesellschaft geregelt, welche 2013 in eine GmbH umfirmiert wurde.

Marius Götz, Vorstand und Geschäftsführer für Qualitätsmanagement, erläutert die Bedeutung der gemeinsamen Zertifizierung von Verein und GmbH so: „Im Tagesgeschäft sind der Verein und die GmbH stark miteinander verknüpft und nahezu untrennbar. Von daher lag es nahe, die Zertifizierung des Vereins und den damit verbundenen Qualitätsanspruch auch auf die GmbH, die direkt unsere Kunden betreut, auszudehnen. Somit wird die einheitlich hohe Qualität von Verein und GmbH hervorgehoben.“

Auch für die Mitglieder von delta ist die gemeinsame Zertifizierung Bestätigung und Motivation zugleich, zeigt es doch einerseits, dass die von ihnen gestalteten Prozesse höchsten Qualitätsansprüchen genügen und andererseits, dass eine stetige Verbesserung der Abläufe immer möglich und lohnenswert ist.

Die Erkenntnisse, die während der Umstellung des Qualitätsmanagementsystems deltas gewonnen wurden, werden bereits mehrwertstiftend auf Beratungsprojekten angewendet, um Unternehmen aus der Wirtschaft bei ihrer Umstellung des QMS auf die neue Norm zu unterstützen. Haben Sie Interesse an einer Unterstützung oder spielen mit dem Gedanken einer Erstzertifizierung, kontaktieren Sie uns und wir lassen Ihnen erste Informationen zu kommen.