10.000 spannende Tage in Teamarbeit!

„Theorie und Praxis auf hohem Niveau verbinden – diesem Anspruch fühlt sich die studentische Unternehmensberatung delta e.V. in besonderem Maße verpflichtet.“ weiß Prof. Dr. Hagen Lindstädt, Lehrstuhlinhaber am Institut für Angewandte Betriebswirtschaftslehre und Unternehmensführung des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT).

Mit über 80 Mitgliedern und über 150 Alumni ist die studentische Unternehmensberatung delta eine der größten Hochschulgruppen am KIT und bietet Studenten aller Fachrichtungen die Möglichkeit, die im Studium erlernte Theorie in der Praxis anzuwenden.

Das Konzept studentischer Unternehmensberatungen, welches 1988 seinen Weg nach Deutschland fand, findet mehr und mehr Anklang bei Unternehmen aus der Wirtschaft. So kann delta als eine der ersten studentischen Beratungen in Deutschland auf mehr als 220 erfolgreich abgeschlossene, branchenübergreifende Beratungsprojekte bei verschiedensten Unternehmen, vom Start-Up bis hin zum Großkonzern zurückschauen. Am Sonntag, den 18.10.2015, wurde zudem ein besonderer Meilenstein erreicht. Die magische Marke der 10.000 gearbeiteten Beratertage (ein Beratertag umfasst acht Arbeitsstunden) auf externen Projekten wurde geknackt. Somit stellt delta nicht nur eine der ältesten, sondern vor allem auch eine der erfolgreichsten studentischen Unternehmensberatungen in Deutschland dar.

Die Mitglieder deltas stammen aus verschiedensten Fachrichtungen, von Wirtschaftsingenieurwesen über Physik und Maschinenbau bis hin zu Bauingenieurwesen, dementsprechend kann auch ein breites Beratungsspektrum angeboten werden. Da es den Mitgliedern vor allem um die fachliche und praxisorientierte Weiterentwicklung geht, können Unternehmen von hochwertigen und innovativen Projekten mit sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnissen profitieren. Durch die hochwertige Beratung ist delta sowohl für Mittelständer als auch für Konzerne wie BMW, Airbus oder RWE interessant und erreicht hohe Kundenzufriedenheiten. Dies zeigte sich zum Beispiel bei einem Projekt mit der EnBW, bei dem es um die Clusterung und Bewertung der Märkte für Energiedienstleistungen ging. Dr. Alexander Conreder, Senior Manager im Bereich Geschäftsentwicklung bei der EnBW AG, zeigt sich angetan von den jungen Beratern: „Wir sind sehr zufrieden mit der gemeinsamen Projektdurchführung und den Projektergebnissen. Diese sind praxisnah und finden direkt Anwendung bei uns im Hause.“

So ist es wohl zu erklären, dass immer mehr Unternehmen die Expertise der Studenten in Anspruch nehmen. delta wird weiter zielsicher den Kundennutzen optimieren und an den nächsten #zehntausend Beratertagen arbeiten

 

Ihr Ansprechpartner

Florian Groß

Geschäftsführer Akquise und Kundenbetreuung

Telefon: +49 700 33582380

E-Mail: florian.gross@delta-karlsruhe.de